Home
Aktive Teams
Termine
Vorstand
Fotoalben
Archiv
Impressum
Anfahrt/Kontakt



 Frühjahrsprüfung mit Richter Kurt Lang

 

Am 12.05.2019 fand in Urloffen unsere Frühjahrsprüfung statt. Diese beeindruckte nicht nur durch eine hohe Anzahl an Teilnehmern sondern auch durch viele Zuschauer, so Kurt Lang. Das Wetter an diesem Tag brachte uns auch Glück - strahlender Sonnenschein. Das Fährtengelände war durch die verregneten Vortage und hohem Gras nicht optimal, trotzdem erzielten die Teilnehmer überaus hohe Ergebnisse. Die Teilnehmer konnten ebenfalls sowohl in der Unterordnung als auch im Schutzdienst den Richter überzeugen.

 

Hiermit bedankt sich die OG Urloffen bei allen Teilnehmern, Helfern und Zuschauer!

 

Iris Balthasar mit Hajak vom grauen Star : BH bestanden

Michael Spengler mit Gero vom Storchengässle : BH bestanden

Marc Gander mit Bao Falco di Piazza Navona : BH bestanden

Robert Joos mit Noriss des Oricks de l'Adret : BH bestanden

Marc Wernert mit Natty d'Orotava : IGP 1 = 245 (88/77/80)

Bernhard Schneider mit Vito van Helsing von der Steinteichmühle : IGP 1 = 251 (98/61/92)

Petra Glatt mit Little vom Tim Thaler : UPR 2 = 81

Jessica Kinnast mit Baron di Piazza Navona : IPG 2 = 276 (98/80/98)

Sascha Mäding mit Jacko vom Spektefeld : IGP 2 = 280 (92/96/92)

Fritz Ziebold mit Falk vom Teufelshang : IGP 3 = - (100/86/disq.)

Wilian Hock mit Aba di Piazza Navona : IGP 3 = 240 (81/74/85)

Dietmar Glatt mit Aisha di Piazza Navona : IGP 3 = 256 (82/88/86)

Bruno Reiß mit Abby vom kleinen Canyon : IGP 3 = 281 (100/88/93)

 

 

 


 

7-Länderwettkampf in Ohlsdorf, Österreich

 

Am 26.04.-28.04.2019 fand der 7-Länderwettkampf in Ohlsdorf, Österreich statt. Dort startete Matthias Müller mit seiner Blue von Peroh in den Sparten Fährte, Unterordnung und Schutzdienst. Von insgesamt 42 Teilnehmer erreichte das Team den 24ten Platz. Matthias und Blue erzielten folgendes Ergebnis: Fährte 90, Unterordnung 88 und im Schutzdienst 84 Punkte und somit eine Gesamtwertung von 262 Punkten (G).

 

Wir sind sehr stolz auf Hund und Hundeführer für die erfolgreiche Teilnahme am 7-LWK und gratulieren dem Team für das erzielte Ergebnis an diesem Wochenende!

 

 

Matthias mit Blue von Peroh und die Schlachtenbummler

 

 


 

FCI-Qualifikation in Bietigheim

Am 30.03. und 31.03.2019 fand die FCI-Qualifikation bei der Ortsgruppe Bietigheim statt. Unser Ausbildungswart Matthias Müller startete mit seiner Blue von Peroh. Das Team began Samstags mit der Fährte und erreichte bei anspruchsvollem Gelände super 97 Punkte. Sonntags erreichte Matthias mit Blue in der Unterordnung 91 und im Schutzdienst 85 Punkte. Matthias und Blue erreichten Gesamt 273 Punkte und somit Platz 4 in der Gesamtwertung. Damit qualifiziert sich Matthias mit Blue für den 7-Länderwettkampf in Österreich.

 

Wir gratulieren Matthias Müller mit seiner Blue von Peroh für die stolze Leistung und wünschem dem Team viel Erfolg auf dem 7LWK

 

  

    

 

Matthias mit Blue von Peroh (links) und die Schlachtenbummler (rechts)


 

Wesenbeurteilung mit Leistungsrichter Markus Schmitt

Am 03.02.2019 fand bei der Ortsgruppe Baden-Baden die Wesensbeurteilung mit Markus Schmitt statt. Hier wurde Dasky von den Rheinauen im Alter von 11 Monaten beurteilt. Da dies die erste Beurteilung in unserem Verein war, wussten wir nicht ganz was uns erwartet. Dasky ist eine sehr aufgeschlossene und überzeugende Hündin mit intensiven und dynamischen Spieltrieb. Sie hat einen hohen und zielstrebigen Finderwillen. Ihr Verhalten unter Belastung der Geräuschquellen ist überzeugen und sicher. Das Grundwesen ist aufmerksam, natürlich und ruhig. Im Bezug auf die Begegenung in der Vereinsamung reagiert sie kontaktsicher. Ein großes Lob geht ebenfalls an die Ortsgruppe Baden-Baden für die Organisation und Durchführung der Wesensbeurteilung - hier hat es an nichts gefehtl. Vielen Dank auch an die Unterstützung der Schlachtenbummler.

 

Wir gratulieren Isabelle Reiß mit ihrer Dasky von den Rheinauen für die super  Beurteilung.

 

 

Isabelle mit Dasky und die Schlachtenbummler des Tages

 


 

Badische Landesmeisterschaft für Fährtenhunde

 

Am 27. und 28.10.2018 fand bei der Ortsgruppe Obergrambach die badische Landesmeisterschaft für Fährtenhunde statt. An diesem Wochenende ist unsere Ausbildungswartin Jessica Kinnast mit ihrer Kim vom Erdbeerlord gestartet. Am ersten Tag war das Wetter zwar noch trocken, jedoch war das Gelände extrem anspruchsvoll - hier erreichte Jessica und Kim stolze 88 Punkte. An Tag 2 war es genau umgekehrt. Das Wetter war nass und kalt zugleich - das Gelände an diesem Tag sehr gut. Hier erzielte das Team sehr gute 94 Punkte in der Fährte.

 

- somit ein Gesamt-SG mit 182 Punkte und den 4. Platz -

Sie wurde als Ersatzstarter für die Bundes FH gemeldet

 

Der Verein gratuliert Jessica und Kim für die sehr gute Leistung und wünscht weiterhin viel Erfolg und einen guten Riecher!

 

 

                                    

 Jessica Kinnast mit Ihrer Hündin Kim vom Erdbeerlord an der Siegerehrung (v.l.)

 


 

 

Herbstprüfung mit Richter Friedrich Reichert

 

Am 06.10.2018 fand unsere Herbstprüfung auf dem Vereinsgelände des SV OG Urloffens statt. Die Herbstprüfung wurde von einem spätsommerlichen Wetter mit vielen Sonnenstrahlen begleitet. Die Stimmung war wie immer wunderschön und wurde von den sehr guten Prüfungsergebnissen aller Teilnehmer begleitet. Hiermit bedankt sich die OG Urloffen bei den Helfern und Teilnehmer für eine super Prüfung.

 

Marvin Reiß: Sachkunde bestanden

Diana Sauer mit Gesa von Bad Hirz: BH und SK bestanden

Sascha Mäding mit Jacko vom Spektefeld: IPO 1 = 272 (96/83/93)

Jessica Kinnast mit Baron di Piazza Navona: IPO 1 = 282 (98/85/99)

Dennis Abbing mit Barney von der Königskobra: IPO 3 = 275 (96/82/97)

Matthias Müller mit Blue von Peroh: IPO 3 = 278 (90/90/98)

Dietmar Glatt mit Aisha di Piazza Navona: IPO 3 = disp.

Bruno Reiß mit Abby vom kleinen Canyon: IPO 3 = 259 (75/88/96)

Jessica Kinnast mit Kim vom Erdbeerlord: FH 2 = 96

 

 

 

 


 

 

Ausdauerprüfung mit Richter Jacky Beck

 

Die Ausdauerprüfung am 15.09.2018 haben die Teilnehmer 

Jaques Schunk mit Kueenie vom schönen Blick

Sascha Mäding mit Jacko vom Spektefeld

Marc Wernert mit Natty d'Orotava

Jessica Kinnast mit Baron di Piazza Navona

Marie-Louise Gerber mit Naya du Pays Rhenan

Daniel Gruber mit Gauner aus der Wallapampa

Nadine Brendle mit Bacardi di Piazza Navona

Iris Balthasar mit Hajak vom grauen Star

Sabine Reiß mit Yara vom Gsiberger

 

erfolgreich bestanden.

 

 

 

 

 



Stützpunkttraining mit Dirk Wernet

 

Am Sonntag, den 01.07.2018  fand bei der OG Urloffen ein  Stützpunkttraining in mit dem Lehrhelfer Dirk Wernet statt. Dirk wurde unterstützt von dem erst seit kurzem amtierenden Lehrhelfer Markus Zeller. Ca.20 Hundeführer hatten sich mit ihren Hunden angemeldet, dazu kamen noch viele Interessierte Besucher aus unterschiedlichen Ortsgruppen ohne Hund.

Nachdem sich alle auf dem schönen Trainingsgelände eingefunden hatten, begrüßte Dirk alle anwesenden und stellte kurz den geplanten Ablauf des Trainings vor.

Danach ging es weiter mit einer Vorstellungsrunde für die Teilnehmer, bei der jeder Hundeführer das Problem seines Hundes, bzw. das was er an diesem Tag mit ihm erarbeiten möchte kurz erläuterte. Dadurch daß sich so viele Teilnehmer angemeldet hatten, sollte sich jeder auf eine Abteilung beschränken. Im Anschluss daran wurde ein Plan erstellt, dann ging es gleich zum praktischen Teil auf den Übungsplatz.

7 Hundeführer stellten ihre Hunde in der Abt.B vor. Angefangen von Futtertreiben im Welpenalter über das Halten der Korrekten Fuß- Position, Aufmerksames Fußlaufen, Motivation in der Unterordnung , Apportieren , ruhiges Halten des Bringholzes oder der Hürdensprung. Für jedes große und kleine Problem nahm sich Dirk viel Zeit Lösungsansätze zu finden, welche dann auch gleich mit entsprechendem Erfolg belohnt wurden.

Anschließend ging es weiter mit dem Schutzdienst. 16 Teams stellten hier ihre Hunde vor, da war vom Anfänger bis zum erfahrenen Hundeführer alles dabei.

Dirk zeigte auch hier sehr viel Einfühlungsvermögen grade bei jungen, vorsichtigen Hunden. Auch Markus Zeller überzeugte mit guter Motorik und konnte Dirk einige Hunde im Schutzdienst abnehmen. Die Schwerpunkte waren unter anderem der Junghundeaufbau, das Griffverhalten , das Stellen und Verbellen, die kurze Flucht, der Rückentransport, die Arbeit am Pflock und das Trennen. Jeder der aufmerksam zuschaute, konnte hier etwas für sich mitnehmen. Nach der Hälfte der gearbeiteten Hunde wurde eine Verschnaufpause eingelegt, immerhin hatte es mittlerweile über 30°C im Schatten.

Nach der Mittagspause mit Schnitzel und Salat wurde noch einmal richtig Gas gegeben . Für jeden Hund und jeden Hundeführer gab es von Dirk wertvolle Tipps, welche er in seiner bekannt ruhigen Art jedem verständlich näher brachte. Um 16:00 Uhr wurde das Stützpunkttraining dann offiziell beendet, Dirk und Markus standen aber für den ein oder anderen noch weiterhin zur Verfügung und Dirk arbeitete auch noch mit seinem eigenen Hund.

 

Die OG Urloffen bedankt sich ganz herzlich bei Dirk und Markus für den erfolgreichen und interessanten Trainingstag. Natürlich auch bei allen Teilnehmern und Gästen für das Mitmachen und das Durchhalten trotz der hochsommerlichen Temperaturen. Wir werden solch  ein Training auf jeden Fall wiederholen.

 

   
   

 


 

 Pokalwettkampf - Sparte C (Schutzdienst) - am 16.06.2018

beim HSV Gundelfingen

 

Am vergangenen Samstag fand in Gundelfingen der Pokalwettkampfstatt. Die ersten drei platzierten erhielten unglaubliche Preise, z. B. Workingdog-Abo, Fotoshooting mit dem Vierbeiner, Wertgutscheine usw... Jedoch ging an diesem Tag niemand leer aus. Alle Teilnehmer und Helfer erhielten reichlich Proviant für die Hunde. Ein großes Lob gilt hiermit an die Mitglieder des HSV für die unglaubliche Organisation des Wettkampfes. Das Wetter an diesem Tag spielte uns natürlich mit viel Sonnenschein in die Karten. 

 

Zwei Mitglieder des SV OG Urloffen haben an dem Pokalwettkampf teilgenommen mit sehr gutem Ergebnis:

Matthias Müller mit Blue von Peroh                     => 92 (sg)

Bruno Reiß mit Abby vom kleinen Canyon           => 90 (sg)

 

 

Ein großes Lob an die Teilnehmer für die super Ergebnisse!

  

 

  (v.l.) Bruno mit seiner Abby und Matthias mit seiner BluePokalwettkampfteilnehmer und Schlachtenbummler 

 

reiss.isabelle@yahoo.com / 0176 22832298